HIV/AIDS

HIV/AIDS

Zusammen können wir HIV/AIDS in Paraguay aufhalten.

Der HI-Virus (Humane Immundefizienz-Virus) greift das Immunsystem unseres Körpers an. Eine Person kann diesen Virus 10 Jahre oder mehr in sich haben und kann ganz gesund wirken, weil in dieser Phase der Virus keine Symptome zeigt. Wenn die Zahl der weißen Blutkörperchen unter 200/mm³ sinkt, spricht man von AIDS (Acquired Immune Deficiency Syndrome). In dieser zweiten Phase der Krankheit zeigen sich die typischen Krankheiten, wie Diarröh, Lungenentzündung, Meningitis, Herpes, etc.

Der HI-Virus wird mit Hilfe des sog. ELISA-Tests diagnostiziert. Dieser wird KOSTENLOS und VERTRAULICH im Gesundheitsministerium und bei PRONASIDA durchgeführt.

 

Wie ist die Realität in Paraguay?

Die ersten Fälle von HIV/AIDS in Paraguay wurden im Jahre 1985 diagnostiziert und heutzutage sind 9.573 Personen offiziell registriert. Jedoch laut Informationen vom Nationalen Programm zur Kontrolle von HIV und ITS(PRONASIDA) leben in unserem Land heute mehr als 13.000 Personen im Alter von 15-49 Jahren mit dem HI-Virus. Im Jahre 2010 waren 1097 Personen registriert, von denen 135 schwangere Frauen waren. Jeden Tag werden im Durchschnitt 3 neue Personen mit dem Virus registriert.

 

AIDS ist nicht ansteckend, aber übertragbar!!!

| AIDS wird übertragen durch |

1. Durch sexuelle Kontakte mit infizierten Personen

Die Basis einer verantwortlichen sexuellen Beziehung ist Treue in einer permanenten Beziehung -idealerweise in einer Ehe.

2. Durch Blutkontakt- kontaminierte Transfusionen

Obwohl Blutspenden genau kontrolliert werden, besteht ein Risikozeitraum von einigen Monaten in denen der Virus unentdeckt bleibt.

3. Von Mutter zu Kind – 30-40 % werden so infiziert

Der Test ELISA wird von jeder schwangeren Frau verlangt, Fällt er positiv aus können Vorkehrungen getroffen werden damit sie ein gesundes Kind zu Welt bringt.

 

| AIDS wird nicht übertragen durch |

Die Luft oder durch Wasser

Insekten (z.B. Moskitos)

Speichel, Tränen, oder Schweiß. Es gibt ebenfalls keine dokumentierten Fälle von Übertragung durch Spucken/angespuckt werden.

Gebrauchsgegenstände miteinander benutzen (z.B. Geschirr, Toilette etc.)

Körperkontakt (z.B. Händeschütteln, Küssen als sozialer Gruß oder auch intime Küsse)

 

Der Virus findet sich in ausreichender Anzahl für eine Infektion an 3 Orten

1. Blut

2. Sperma

3. Scheidenflüssigkeit

 

Für AIDS gibt es keine Heilung, aber für die DISKRIMINIRUNG Ja!

 

Gesetz 3940/09 gegen die Diskriminierung

-Die Personen, die mit HIV/AIDS leben, genießen die gleichen Rechte, wie alle andere Bürger der Republik.

-Jegliche Form von Diskriminierung, sowie jeglicher Akt der Herabwürdigung ist verboten.

-Sie haben das Recht auf eine würdevolle Arbeit.

 

Heutzutage ist das Unterlassen von Diskriminierung nicht nur eine Option, es ist eine Verpflichtung. Die Menschen, die mit dieser Krankheit leben haben Rechte, wie jeder andere Bürger und jede Art von Verstoß gegen dieses Gesetz zieht strafrechliche Verfolgung nach sich.

 

UND WAS IST MIT KONDOMEN?

Kondome schützen vor Krankheiten, aber durch ihre Empfehlung wird ein Lebenstil promoviert, der früher oder später zerstörend ist.

Aus diesen Gründen können wir nur die BESTE Option empfehlen

Enthaltsamkeit und Treue

Der einzig 100% sichere und natürliche Weg um sich vor HIV zu schützen… Und JA ES IST MÖGLICH!

 

Und so sind dann die Vorteile der sexuellen Selbstbeherrschung:

-Keine Sorge…

…um eine ungewollte Schwangerschaft

…um das Risiko der sexuell übertragbaren Krankheiten

…um die Risiken der Verhütungsmethoden

…um Mangelndes Vertrauen in der Ehe

 

Wir brauchen deine Unterstützung!

Keine Diskrimination von Menschen mit HIV

Wenn die anderen herabwertend von ‘den AIDS-KRANKEN sprechen’ – sprichst du mit Respekt von ihnen

Wenn die anderen wegrennen, dann kommst du näher um zu helfen. DU machst den Unterschied aus!

Denke anders über das Thema Sex: Entscheide dich, mit allen sexuellen Beziehungen bis zur Ehe zu warten

Sei treu zu deiner Frau

Sei treu zu deinem Mann

Bitte Gott darum, dir bei diesen Entscheidungen zu helfen

 

…Deine Zukunft ist abhängig von deiner Entscheidung HEUTE…

Ich entscheide mich heute dafür:

Kommentieren