Stefanie Enciso

Stefanie Enciso

Ich bin Stefanie. Ich bin 31 Jahre alt und mit Antonio verheiratet und wir haben 2 wunderbare Mädchen. Antonio arbeitet schon von Anfang Jahr in Alto Refugio.

Zweimal wöchentlich gehe ich ins LACIMET-Krankenhaus um HIV-Infizierten zu besuchen. Es ist eine Freude für mich den Patienten Geschenke zu bringen, sie zu ermutigen und sie herauszufordern Jesus nachzufolgen. Es ist nicht immer leicht, aber Gott gibt mir jedes Mal die richtigen Worte um sie zu ermutigen, zu antworten und zu trösten. Ich lerne auch, dass ich manchmal nur zuhören muss.

Wenn jemand sein Leben Jesus übergibt durch unsere Arbeit in Alto Refugio, wissen wir, dass es Gottes Werk ist. Die Bibel sagt es schon: einer säät, der andere giesst und noch ein anderer erntet. So ist auch unsere Arbeit: die Köchinnen, Putzfrauen, Direktoren, Seelsorger, Rezeptionisten, Verwalter, Frewillige usw. tragen dazu bei, dass die Leute durch uns Jesus kennenlernen.

Jeden Tag lerne ich Neues dazu. Ich lernen wunderbare Leute kennen, viele Patienten die nicht aufgeben und mutig und voller Glauben an Gott weiterkämpfen. Es ist ein Privileg mit anderen Freiwilligen zusammen zu arbeiten, die durch ihr Zeugniss eine Inspiration für mich sind. Es erfüllt mich mit Freude Gott hier in Alto Refugio dienen zu dürfen!

Kommentieren